Es ging denn doch nicht ganz so schnell, aber jetzt ist die Aufnahme da: Die „Aspekte Gottes“ im Live-Mittschnitt vom 1. Advent 2016. Sie steht hier in der Mediathek und auf YouTube.

Dank an die Mitgliedern der Chöre der ev. Gemeinde in Wesseling. Dank den Bläserinnen und Bläsern um Kathrin Simons, sowie den Solist/Innen an Klavier, Orgel und Schlagwerk. Nadine Balbeisi hatte die kleine Sopranpartie übernommen. Die detaillierte Liste der Mitwirkenden steht im Abspann. Die Noten sind bei Kistner und Siegel erhältlich.

Das Audiomaterial stammt von Sonophilos, sprich: von Danik Wulf. Ulrich Andryk/Brühl hatte freundlicherweise die Kosten für die Aufnahme übernommen.

Das Gesamte ist letztlich der Versuch, das Unendliche in sieben Minuten zu fassen. Wer suchen mag, wird finden – aber wie tief auch immer: Jede Unendlichkeit bleibt unvollständig.

Details zum Stück selbst stehen hier.